Theorieabend am 01.02.2017

Erste Hilfe ist im Roten Kreuz ja bekanntermaßen ein wichtiges Thema. Aber was ist denn, wenn der Patient vier Pfoten hat und bellt?

Tja, auch dann müssen wir Erste Hilfe leisten können! Das war das Thema unseres Theorieabends am 1. Februar 2017. Und damit kam in die Theoriestunde „Erste Hilfe am Hund“ ganz viel Praxis, denn auch das richtige Anlegen eines Pfoten- oder Kopfverbandes will gelernt sein.

Vielen Dank an unsere Ausbilder und die Vierbeiner, die brav mitgespielt haben.

 

Foto: RHS Rhein-Neckar/Heidelberg