Unsere Hunde gehen zur Schule

Was kann ein Grundschüler von Hunden lernen?
Diese Frage stellten sich die Kinder der Klasse 2 a der Emmertsgrund-Grundschule bevor die Klassenlehrerin Frau Kleinpeter den Termin mit der Rettungsundestaffel ausgemacht hat.
Vier Teams: Tina mit Xenia, Kathrin mit Aquila, Werner mit Chicco und Susanne mit Numa kamen mit am 16.05.2017 zu Besuch. Als erstes wurde das Verhalten von Menschen gegenüber unbekannten Hunden erklärt und dann sofort mit den vier Hunden eingeübt. Der Beziehungsaufbau der Kinder mit den coolen Rettungshunden ging übers Leckerli-Geben, Streicheln und die Hunde an der Leine führen. Anschließend durften alle Kinder sich der Reihe nach verstecken und wurden dann von den Rettungshunden gesucht und natürlich gefunden. Alle hatten viel Spaß. Den aufgeweckten Kindern haben die praktischen Übungen sehr gut gefallen.

Am Ende des aufregenden Nachmittags hat die Klasse 2 a für Numa eine einjährige Patenschaft übernommen.
Vielen Dank!

 

Foto: RHS Rhein-Neckar/Heidelberg